1. deutsch
Druckversion

Evangelische Zeitung | 16. März 2014

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Evangelische Zeitung | 16. März 2014

Himmelsthür übernimmt

Diakonie hilft zukünftig wohnungslosen Menschen

Hildesheim - Die Hildesheimer Diakonie Himmelsthür wird erstmals Träger eines Vereins für wohnungslose Menschen. Der Verein „Herberge zur Heimat“ wurde nach 135-jährigem Bestehen an diesem Sonntag aufgelöst. Die bisherigen Angebote blieben aber unter dem neuen Namen „Herberge zur Heimat Himmelsthür GmbH“ bestehe. Der Vorstand des bisherigen Vereins habe die Arbeit in professionelle Hände geben wollen. Beide Institutionen hätten mit ihren sozialen Aufgaben vieles gemeinsam. Wohnungslose zählten aber noch nicht zum Arbeitsfeld der Diakonie Himmelsthür. Bislang hatte der Verein jährlich mehr als 400 Wohnungslose unterstützt.

Zudem betreuen Mitarbeiter Menschen ambulant in ihren eigenen Wohnungen. Auch ein Tagesaufenthalt, wo Männer und Frauen ihre Wäsche waschen, duschen, sich aufwärmen und die Teeküche nutzen können, gehört zum Angebot. Insgesamt seien elf Mitarbeiter dort beschäftigt. Im April solle der Wechsel der Trägerschaft mit einem Fest begangen werden. Diakonie Himmelsthür ist an 22 Standorten in Niedersachsen vertreten. (edp)

Kontakt
Kontakt

Herberge zur Heimat Himmelsthür gGmbH
Gartenstr. 6 - 31141 Hildesheim
Tel: 05121 - 34 757
Mail: info@hzh-hi.de

Spendenkonto

Sparkasse Hildesheim
IBAN:DE17 2595 0130 0034 6311 31

BIC:NOLADE21HIK

Im Verbund der

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code