1. deutsch
Druckversion

Leine-Deister-Zeitung | 05. März 2014

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Leine-Deister-Zeitung | 05. März 2014

Diakonie übernimmt "Herberge zur Heimat"

Hildesheim. Seit 135 Jahren gibt es einen Verein in Hildesheim, der den Namen Herberge zur Heimat trägt. Doch jetzt ist er aufgelöst worden. Die Institution, die obdachlose Menschen in einem Gebäude in der Gartenstraße beherbergt und ihnen in weiteren Einrichtungen Unterstützung und Hilfe anbietet, ist die in die Trägerschaft der Diakonie Himmelsthür übergegangen. Deren Direktor Ulrich Stoebe freut sich über den Wechsel. Er bedankt sich bei den Mitgliedern des ehemaligen Herbergs-Vorstands und auch bei der langjährigen Verwaltungsfrau und stellvertretenden Leiterin Christiane Bernecker, die den Prozess bis zu ihrem Ausscheiden vor einem Jahr mitgestaltete.

Gut zwei Jahre hat der Wechsel gedauert. Judith Hoffmann, Regionalgeschäftsführerin und nun auch Geschäftsführerin der "Herberge zur Heimat Himmelsthür", zeigte sich mit dem Übergang zufrieden: "Ich freue mich, dass der Prozess mit dem Verein und den langjährigen Angestellten zusammen gestaltet werden konnte."

Kontakt
Kontakt

Herberge zur Heimat Himmelsthür gGmbH
Gartenstr. 6 - 31141 Hildesheim
Tel: 05121 - 34 757
Mail: info@hzh-hi.de

Spendenkonto

Sparkasse Hildesheim
IBAN:DE17 2595 0130 0034 6311 31

BIC:NOLADE21HIK

Im Verbund der

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code