1. deutsch
Druckversion

Das Projekt "Gast.Haus"

 
 

Das Projekt "Gast.Haus"

Im März 2015 gewann die Herberge zur Heimat eine Projektausschreibung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung zum Thema „Quartiersentwicklung“.
Das Projekt „Gast.Haus“ ist eines von 15 Gewinnerprojekten aus circa 240 Bewerbungen.

Eine Herberge für Wohnungslose wird zum Treffpunkt im Quartier!
Das ist der Sinn unseres Projektes „Gast.Haus“. Gemeinsam erfinden wir die Herberge neu.
In Workshops erarbeiten derzeit Bewohner und Nachbarn aus dem Viertel ein Konzept für das zukünftige Miteinander. Aus einer Ideenwerkstatt ist ein „Baumeisterfrühstück“ mit Nachbarn, Bewohnern, Mitarbeitern und Vertretern der Leitung hervorgegangen. Viele gute Ideen hängen an der Pinnwand - Grundsteine für einen Herbergswandel im 21. Jahrhundert.

Moderiert wird dieser Veränderungsprozess von alberts.architekten, Spezialisten für soziale Architektur.

Das Wichtigste: Die Bewohner sind aktiv geworden. Sie wollen mit anpacken und die Herberge und das Umfeld mitgestalten.


Was ist mit Ihnen?
Machen Sie auch mit?


 

 

Pläne 2017
Pläne 2017
  • Haupteingang & Fassade
  • Werkstatt
  • Treppenhaus
  • Keller
  • Veranstaltungen (Baumeisterfrühstück, Eröffnung Gast.Haus, Lesung)
Kontakt
Kontakt

Herberge zur Heimat Himmelsthür gGmbH
Gartenstr. 6 - 31141 Hildesheim
Tel: 05121 - 34 757
Mail: info@hzh-hi.de

Spendenkonto

Sparkasse Hildesheim
IBAN:DE17 2595 0130 0034 6311 31

BIC:NOLADE21HIK

Im Verbund der

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code